Tag: Türkei

Der ITler, das revolutionäre Subjekt der Netzwerkgesellschaft?

Auf dem letzten Chaos-Communication-Congress (30c3) rief der Internetaktivist und Betreiber der Whistleblower-Plattform Wikileaks Julian Assange in seiner Rede Sysadmins of the world, unite  Systemadminstratoren und andere ITler zur Weltrevolution auf. Sie sollten sich von den Geheimdiensten, Unternehmen und Behörden anwerben lassen, dort geheime Informationen sammeln und diese dann der Öffentlichkeit zugänglich machen. Selbstverständlich kann man […]

Taksim – Die Ruhe nach dem Sturm

Inzwischen ist es ruhig geworden um die Proteste in der Türkei. Die mediale Berichterstattung ist abgeflaut und zumindest in unserer Wahrnehmung herrscht in der Türkei wieder Ruhe und Frieden. Wissen und überprüfen kann man es wohl nur vor Ort. Aber gelegentlich schafft es doch noch die eine oder die andere Meldung die Aufmerksamkeit eines Journalisten […]

The Storming of the Taksim Kışlası

This picture reminds me in its composition and its dynamic to the classical painting from the French Revolution “Jeanne D’Arc – Storm of the Bastille”. That´s why I name it “The Storming of the Taksim Kışlası*”. *Taksim Kışlası is a shortend name of the Halil Pasha Artillery Barracks. The barrack is the historical model for […]

Multikulturalismus: Der erste deutsch/türkische “Spiegel”

Die “Spiegel” Ausgabe dieser Woche erscheint zum ersten Mal mit türkischem und deutschem Cover. Zusätzlich sind noch zehn Seiten auf türkisch enthalten. Die grundsätzlich positive Einstellung der deutschen Journalisten zu den türkischen Aktivisten setzt sich jetzt auch in der aktiven Kulturpolitik der Presse fort.

Die Lage in der Türkei

Die Proteste lassen sich nur im Rahmen der allgemeinen und der politischen Lage in der Türkei vollständig verstehen. Mentalitäten, wie die weit verbreitete Zustimmung zu einem autoritären Regierungsstil und die liberale Einstellung einer neuen türkischen Mittelschicht sind notwendig um die Motive der Protestierenden und Erdogans politisches Selbstvertrauen zu verstehen.   

Politische Reaktionen

Auf die Proteste in der Türkei gab es zahlreiche politische Reaktionen. Angela Merkel (CDU), Claudia Roth (Die Grünen) und  der UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon haben das Vorgehen der türkischen Regierung insbesondere Erdogans verurteilt.

Offene Linksammlung zu den Protesten in der Türkei

In Deutschland haben sich rund um die Proteste, die auf dem istanbuler Taksim Platz und dem Gezi Park ihren Ursprung gefunden haben, zahlreiche Diskurse entwickelt. Im Zentrum stehen dabei die Grundwerte der Demokratie insbesondere das Recht auf freie Meinungsäußerung, die Pressefreiheit, die Versammlungsfreiheit und der Schutz vor staatlichen Repressionen bei Ausübung dieser Rechte.

Offene Linksammlung zu den Protesten in der Türkei

In Deutschland haben sich rund um die Proteste, die auf dem istanbuler Taksim Platz und dem Gezi Park ihren Ursprung gefunden haben, zahlreiche Diskurse entwickelt. Im Zentrum stehen dabei die Grundwerte der Demokratie insbesondere das Recht auf freie Meinungsäußerung, die Pressefreiheit, die Versammlungsfreiheit und der Schutz vor staatlichen Repressionen bei Ausübung dieser Rechte.